Montag, 1. August 2016

Lady Grettissa!

Ist ein Altösterreichisches Warmblut und hat die Milch für diese Seife gegeben<3
Das ist nun meine zweite Stutenmilchseife und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden.
Die Swirl Technik hat zwar nicht so ganz geklappt, aber sie schaut trotzdem toll aus :)

Beim Rezept habe ich mich an Minis Traumschaum gehalten, nur statt Reiskeimöl, 
habe ich Distelöl ho genommen

Drinnen sind also:
Olivenöl nativ extra, Kokosöl nativ, Distelöl ho, Kakaobutter bio, Rizinusöl
für die Lauge Stutenmilch mit Salz und Zucker
als Farbe habe ich Manganschwarz und Tonerde Venetianisch Rot mit Kakaopulver gemischt,
damit ich ein schönes Rotbraun zusammen bekomme:)

Beduftet mit PÖ Pleasures von Big tree supplies, ein Nachbau des gleichnamigen Estee Lauder Parfums

Und nun die Fotos :)











und weil frisch eingefüllte Seife so schön ist


Ich hoffe sie gefällt euch und freue mich schon auf eure Kommentare :)

Liebe Grüße
Birgit

Kommentare:

  1. Wunderschöne Farbverläufe und die edlen Inhalte...hmmmm...
    die wäre auch meins...LG Angie

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde sie total schön und hättest du sie so gewollt hätte es nie und nimmer geklappt. Ich finde den Swirl sehr speziell und daher sehr gelungen :-)).
    Dufte Grüsse
    Mirjam

    AntwortenLöschen